Leinöl für Handwerk und Hobby

  • Naturrein und bewährt
  • Einfach und preiswert
  • Innen und außen

Verkauf von Leinölprodukten

»Seit den 70er Jahren lässt mich das Thema Leinöl nicht mehr los. Damals half ich bei der Restaurierung eines alten portugiesischen Salzseglers. Ich habe das Holzschiff komplett mit Leinöl vor Wind und Wetter geschützt. Schließlich wurde ich zu einem Pionier zur Wiedereinführung klassischer Leinölanstriche in Deutschland. Weil es nichts Besseres gibt.« Zitat Peter Meyer (1951 – 2019), Gründer von LeinölWerker

Unser Betrieb in Saulheim, Rheinhessen, ist OFFEN und wird interimsweise von Annette Sievers, Ehefrau und angelernte Leinöl-Handwerkerin, geführt.
So lange der Vorrat reicht:

  • Verkauf: Leinöl, Tungöl, Hartöl, Wachs, Pflegemittel, Werkzeug
  • Vermittlung von Leinölfarben, Lasuren, wohngesunden Wandfarben
 

Festigen, schützen und pflegen

Leinöl besteht aus den kalt gepressten Samen des Flachses. Für Handwerk und Hobby wird es gründlich entschleimt, ist dann dünnflüssig und zieht auch ohne Lösemittel tief ein. Es stärkt die Holzstruktur und feuert die Maserung an. Solche Anstriche verspröden nicht und splittern nicht ab. Deshalb werden sie seit 20 Jahren wieder entdeckt, zunächst in der Denkmalpflege und zunehmend für umweltfreundliche Reparaturen und neue Objekte.

Fußböden und Arbeitsflächen erhalten pure Leinöl- oder holzsichtige Hartölanstriche.
Möbel werden gern mit Wachs gepflegt.
Auf sehr stark beanspruchtes Holzwerk wie Kirchentüren und Holzschiffe und exponierte Eisenteile wird seit über 100 Jahren auch transparenter, elastischer Lein-Tung-Klarlack aufgetragen.
Wollen Sie Gartenmöbel oder Zäune entgrauen und pflegen? Auch dafür habe ich umweltschonende Produkte.
Lehmputz wird durch Leinöl abriebfest, Stampflehmböden belastbarer. Kalkputz lässt sich durch Beimischen von Leinöl geschmeidiger auftragen. 

  • Verwenden Sie zu handwerklichen Zwecken KEIN Speise-Leinöl oder Futter-Leinöl für Pferde! Das klebt ewig!

Nie mehr abschleifen!

Drinnen kommen vielfach durchscheinende Leinöl-Lasuren zum Einsatz.
Draußen bewähren sich deckende Leinöl-Farbanstriche seit über 500 Jahren, besonders an Holzbauten oder Holzbauteilen, z.B. Fachwerkbalken, Dachuntersichten, Verkleidungen, Holzfenster, Fensterläden und Türen.

  • Lasuren und Farben vermittle ich in großer Vielfalt frisch vom Hersteller.

Künftig müssen Sie nie mehr abschleifen. Einfach reinigen und pflegend nachölen! Das spart ungeheuer viel Arbeit und Material!

Umweltschonend ohne Gift

Damit Sie Ihr Projekt gleich anfangen können, bekommen Sie beim LeinölWerker die Grundausstattung ab Lager. Bei fast allen Produkten wurde auf Lösemittel oder Aromata verzichtet. Alle sind blei- und kobaltfrei. Allergische Reaktionen sind nicht bekannt. – Mit Leinöl professionell auf gesunde Weise Holt schützen und verschönern!

LeinölWerker

Am Weidenberg 18
55291 Saulheim in Rheinhessen
06732 - 6000 491

Telefon Mo–Fr 9–17 Uhr
Abholung nach Absprache
info@leinoelwerker.de
https://leinoelwerker.de
 


Glücklich in Rheinhessen:
Annette Sievers und Peter Meyer
 

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Siehe Datenschutz auf dem Fuß der Seite.